© 2019 by vikadesignforyou with Wix.com Impressum

1140 Wien

Häufigsten Fragen zur Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen?

Meist werden Kinder von Eltern aufgrund des kindlichen Leidensdrucks, Verhaltensauffälligkeiten oder familiären Konfliktsituationen zur Psychotherapie gebracht. Dabei handelt es sich oft um:  

‚Äč

  • Essstörungen

  • Traurigkeit

  • Freudlosigkeit

  • inneren Rückzug

  • ängstliches Verhalten

  • Schulprobleme (Prüfungsangst)

  • psychosomatische Beschwerden (wie z.B. Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, die vorher organisch abgeklärt wurden)

  • Verhaltensauffälligkeiten wie unkontrollierte Wutzustände

  • schwer zu verarbeitende Ereignisse

  • (entwicklungsbedingte) Krisen

 

Viele Bezugspersonen kommen mit Ihren Kindern oder Jugendlichen auch auf Empfehlung von Institutionen wie dem Kindergarten, der Schule, dem Jugendamt oder dem Hausarzt.

Psychotherapiestunde mit